Foto: eine collage vom Blutspendetermin im August 2017

Foto: michael eckrich-neubauer für DRK Ortsverein Haßloch/Meckenheim e.V.

Herzlich Willkommen beim DRK Ortsverein Haßloch-Meckenheim.

Der DRK Ortsverein Haßloch-Meckenheim engagiert sich schon seit 1911 für die Menschen im Großdorf. Wir sind im sozialen Bereich, im Sanitätsdienst sowie in der humanitären Hilfe und im Katastrophenschutz tätig. Derzeit zählt unsere Gliederung über 1.600 Mitglieder. Davon gehören über 50 zu den aktiven Helfern und rd. 1.600 zu den Förderern (Stand 1.September 2013). Natürlich freuen wir uns auch über jeden neuen Helfer und laden Sie recht herzlich zu unserem nächsten Themenabend ein.

Foto: Eine Ausbilderin führt den Teilnehmern die Herzdruckmassage an einem Dummy vor.

Erste Hilfe

In unseren Erste-Hilfe-Kursen lernen Sie, wie Sie sich im Notfall richtig verhalten und Leben retten können.

Weiterlesen

Foto: Mitarbeiter des DRK-Sanitätsdienstes blicken auf das Spielfeld im Stadion.

Sanitätsdienst

Seniorennachmittage, Sommertagsumzug, Kerwe, Andechser Bierfest, Weihnachtsmarkt oder Sportveranstaltungen: Unsere Sanitäterinnen und Sanitäter sorgen für schnelle Erste Hilfe auch auf Ihrer Veranstaltung. Fordern Sie uns - seit 1911 in Haßloch und Meckenheim.

Weiterlesen

Foto: Mitglieder des Jugendrotkreuzes blicken lachend in die Kamera.

Jugendrotkreuz

Das Jugendrotkreuz ist der Kinder- und Jugendverband des Deutschen Roten Kreuzes. Sei mit dabei!

Weiterlesen

  • Samstag, 11. August 2018

    Aufruf zur Blutspende am Freitag, den 07.09.2018

    Alternativlos: Leben retten bleibt wichtig und richtig!  
    Am 07. September 2108 ruft das Rote Kreuz in Haßloch zur Blutspende auf. 

    20180811 img20180809 07375992 169x240 S_mmer, S_nne und _lutspende - erst wenn´s fehlt, fällt´s auf!
    Wenn Blut der Blutgruppen A, B, AB und 0 nicht zur Verfügung steht, können Patienten nicht mehr mit Blutkonserven versorgt werden. Das gilt ganz besonders in den Sommerferien, denn Behandlungen und Therapien machen keinen Urlaub. Der meisten Blutkonserven werden mittlerweile in der Krebstherapie benötigt - deshalb ist es so wichtig, dass über alle ABO-Blutgruppen immer genügend Blutkonserven zur Verfügung stehen. Eine sichere Versorgung mit Blutpräparaten gehört zu den grundlegenden medizinischen Vorsorgemaßnahmen im Gesundheitswesen. Jeder hat die Möglichkeit sich mit #missingType virtuell einzubringen oder ganz real auf einem der vielen DRK-Blutspendetermine Blut spenden, denn jede Blutspende hilft die ABO-Lücken zu schließen.

    Die nächste Blutspende vom DRK OV Haßloch-Meckenheim findet am 07. September von 16.30 Uhr  bis 20.30 Uhr in der Ernst-Reuter-Schule, Martin-Luther-Straße 25, Hassloch statt.

    Als Dankeschön verschenkt das Rote Kreuz im dritten Quartal einen Multifunktionsstift. Der "Rollerball" ist mit LED-Licht, Touchpen und auswechselbarer Tintenpatrone ausgestattet und erweist sich sowohl im Büro wie auch in der Freizeit als praktischer Helfer. Blut spenden kann jeder im Alter von 18 bis 76 Jahren, Neuspender bis zum 68. Geburtstag. Zur Blutspende muss immer ein amtlicher Lichtbildausweis mitgebracht werden. Zwischen zwei Blutspenden müssen 56 Tage liegen. Für alle, die mehr über die Blutspendetermine in Wohnortnähe erfahren wollen, hat der DRK-Blutspendedienst West im Spender-Service-Center eine kostenlose Hotline geschaltet. Unter 0800 -11 949 11 werden montags bis freitags von 8.00 bis 18.00 Uhr alle Fragen beantwortet. Informieren Sie sich unabhängig davon im Internet unter www.blutspendedienst-west.de Nach der Blutspende wird wie gewohnt, für das leibliche Wohl gesorgt.



  • Sonntag, 08. April 2018

    Einladung zum Fachvortrag "Schlaganfall"

    Dr. Harald Schacke
    Dr. Harald Schwacke

    Der DRK Ortsverein Haßloch-Meckenheim e.V. lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu dem Fachvortrag „Schlaganfall“ - Vorbeugen – Erkennen – Behandeln
    am Mittwoch, den 11. April 2018 ab 19 Uhr im DRK-Haus, Rot-Kreuzstr. 9, 67454 Haßloch/Pfalz ein.

    Dr. Harald Schwacke, Chefarzt im Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus in Speyer und Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie weist in seinem Vortrag die Möglichkeiten der Vorbeugung, wenn es passiert auf das Erkennen und aktuelle Ansätze der Behandlung hin. Der Eintritt ist frei.

    Der Schlaganfall ist in westlichen Industrieländern die dritthäufigste Todesursache. Allein in Deutschland erleiden ihn jährlich rund 270.000 Menschen. Rund 40 Prozent der Betroffenen sterben innerhalb des ersten Jahres nach dem Schlaganfall; wer überlebt, ist oft dauerhaft behindert.

    Doch wer schnell genug in eine spezialisierte Klinik kommt, hat heute viel bessere Chancen wieder gesund zu werden als früher. Und auch in der Nachsorge gibt es vielversprechende neue Ansätze.

  • Freitag, 02. Februar 2018

    Ehrung der Blutspender des DRK

    Blutspender und Mitglieder geehrt. Der DRK-Ortsverein hat fleißige Blutspender und engagierte Aktive bei seinem Ehrenabend ausgezeichnet: Manfred Block hat bereits 100-mal an Blutspendeaktionen des DRK teilgenommen.

    Regina Müller hatte zusammen mit ihrem Team die Vorbereitungen für diesen Abend getroffen.Der DRK-Vorsitzende Jürgen Vogt rief dazu auf, als Fördermitglied dem DRK-Ortsverein beizutreten. Hier haben Mitglieder die Möglichkeit, kostenlos den Erste-Hilfe-Kurs in Anspruch zu nehmen. Mit den Geldern der Fördermitglieder werden auch die technische und medizinische Ausrüstung sowie die Ausbildung zum Katastrophenschutz, der Sanitätsdienst, die Jugendarbeit und die Blutspende unterstützt. Vogt dankte den zahlreichen aktiven Mitgliedern, die sich ehrenamtlich in den Dienst der guten Sache stellen. Vogt: „Wir sind eine große Familie, die bestrebt ist, einen für die Menschen sinnvollen und lebenswichtigen Einsatz zu leisten, dafür danke ich allen Aktive und Blutspendern.“

    Weiterlesen ...

  • Donnerstag, 23. November 2017

    Stellenausschreibung

    Bürokraft als Aushilfe (Minijob) / in Teilzeit gesucht.

    Das DRK, Ortsverein Haßloch-Meckenheim e.V. sucht ab sofort eine Bürokraft für das Büro in Haßloch mit guten MS-Office-Kenntnissen, Organisationstalent und sozialer Kompetenz im Umgang mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Kunden und Mitgliedern.

    Kurzbewerbung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder: Rathausplatz 2a, 67454 Haßloch. Telefon: 06324 2060. Mehr Informationen: www.drk-hassloch.de

Foto: Eine Blutspenderin blickt entspannt und zuversichtlich in die Kamera. Währenddessen prüft eine DRK-Mitarbeiterin Blutdruck und Puls der Frau.

Blutspende

Täglich werden in Deutschland ca. 15.000 Blutspenden benötigt. Die DRK-Blutspendedienste stellen die Versorgung sicher.

Weiterlesen

Foto: Eine Mitarbeiterin des Rotkreuz-Shops steht zwischen mehreren Ständern mit farbenfroher Kleidung. Sie blickt lachend in die Kamera.

DRK Second-Hand-Shop

Der DRK Second-Hand-Shop (vormals Kleiderstube) unseres Ortsvereins versorgt Menschen mit gut erhaltener Kleidung und Schuhen sowie anderen Haushaltsartikeln.

Weiterlesen