Meldungen

Haßloch: Rotes Kreuz ruft zur Blutspende am 28. August auf

Blutspendeplakat 28.08.2020Blutspenden werden auch und gerade während der Corona-Pandemie benötigt. Neuer Terminservice verspricht Spenderinnen und Spendern mehr Komfort und bessere Abläufe.

Haßloch. Kalendertäglich werden in Deutschland rund 15.000 Blutspenden benötigt, um die Patientinnen und Patienten in den Kliniken, Krankenhäusern und Arztpraxen zu versorgen. Auch und gerade während der Corona-Krise sind die Blutspendedienste des Deutschen Roten Kreuzes daher dringend auf die Unterstützung der Bevölkerung durch Blutspenden angewiesen. Das Rote Kreuz ruft daher zur Blutspende in Haßloch auf am Freitag, 28. August 2020 von 15:00 Uhr bis 20:30 Uhr in der Ernst-Reuter-Schule in der Martin-Luther-Str. 25.

Neuer Service startet - Rotes Kreuz bittet um Terminreservierung

Erstmals werden Spenderinnen und Spender nun gebeten, im Vorfeld eine Spendezeit zu vereinbaren. Durch die vorherige Terminreservierung sollen die Abläufe auf dem Blutspendetermin verbessert und unnötige Wartezeiten für die Spenderinnen und Spender vermieden werden. Termine können gebucht werden über die DRK-Blutspende-App, die Website www.spenderservice.net oder folgenden Link:

https://terminreservierung.blutspendedienst-west.de/oeffentliche-spendeorte/hassloch

Spenderinnen und Spender ohne reservierte Spendezeit müssen unter Umständen mit längeren Wartezeiten rechnen, weshalb das Rote Kreuz dringend um vorherige Terminreservierung über das neue Terminreservierungssystem bittet.

Mund-Nase-Maske - selbst genäht

Drei Meter hoher Stoffturm

HASSLOCH: Seit Montag gilt beim Einkaufen und in Zügen und Bussen eine Alltagsmasken-Pflicht. Um den Bedarf decken zu können, engagiert sich auch der DRK-Ortsverein Haßloch-Meckenheim. Dazu hatte er einen Aufruf gestartet, mit der Bitte um Materialspenden. Wie war die Resonanz?

Von Stephanie Becker

Die Resonanz auf unsere Spendenaktion war an beiden Tagen gut“, freut sich im Gespräch mit der RHEINPFALZ Jürgen Vogt, Vorsitzender des DRK-Ortsvereins Haßloch-Meckenheim. Im Secondhand-Shop des Deutschen Roten Kreuzes in Haßloch wurden in der vergangenen Woche gut erhaltene Kopfkissenhüllen, Bettbezüge und andere Stoffe abgegeben, die bei mindestens 60 Grad Celsius ausreichend heiß gewaschen werden können, bevor sie zu Alltagsmasken verarbeitet werden. Gespendet wurde dabei von Haushalten in Haßloch, Meckenheim, Forst, Neustadt-Königsbach und Lambrecht.

Weiterlesen

DRK OV Haßloch-Meckenheim lädt zur Blutspende am 8. Mai 2020

Blutspendetermin 8. Mai - Beginn bereits um 15 Uhr - es gelten verschärfte Hygienevorschriften

Auch oder gerade in Zeiten der Corona-Pandemie ruft das Deutsche Rote Kreuz Ortsverein Haßloch-Meckenheim zum Blutspenden auf. Der nächste Termin findet am Freitag, den 8. Mail 2020 in der Turnhalle der Ernst-Reuter-Schule, Martin-Luther-Str. 25 bereits in der Zeit von 15Uhr bis 20.30 Uhr statt. „Wir wollen unseren treuen Spenderinnen und Spendern mehr Zeit zur Verfügung stellen und starten daher bereits um 15 Uhr“ so die Blutspendebeauftragte Regina Müller. „Wer also schon ab 15 Uhr den Spendetermin wahrnehmen kann und will ist hierzu herzlich eingeladen.“ Auch findet die Blutspende nun ausschließlich in der Turnhalle (ebenerdig) statt. „Ein- und Ausgang sind getrennt. Ein Laufweg in der Turnhalle wird vorgegeben“ so Müller.

Weiterlesen

DRK-Einkaufsfreund - bringt Hilfesuchende und HelferInnen zusammen

DRK-Einkaufsfreund - ein Angebot Ihres DRK OV Haßloch-Meckenheim. Für Menschen, die Hilfe in Haßloch und Meckenheim suchen / benötigen.

Wir unterstützen Sie bei Erledigungen wie: dem Einkauf, Arzt-, Apotheken- oder Botengängen aber auch beim Gassi gehen mit Ihrem Hund. Diese Leistungen sind für Sie kostenfrei. Lediglich die z.B. bei einem Einkauf entstandenen Kosten fallen für Sie an.

Weiterlesen