Meldungen

Newsletter abonnieren

Alternativlos: Leben retten bleibt wichtig und richtig!  Am 16.November 2018 ruft das Rote Kreuz in Haßloch zur Blutspende auf. 

20181009 aufruf blutspende nov2018 240x170 Die nächste Blutspende vom DRK OV Haßloch-Meckenheim findet am 16. November von 16.30 Uhr  bis 20.30 Uhr in der Ernst-Reuter-Schule, Martin-Luther-Straße 25, Hassloch statt.


Blut spenden kann jeder im Alter von 18 bis 76 Jahren, Neuspender bis zum 68. Geburtstag. Zur Blutspende muss immer ein amtlicher Lichtbildausweis mitgebracht werden. Zwischen zwei Blutspenden müssen 56 Tage liegen. Für alle, die mehr über die Blutspendetermine in Wohnortnähe erfahren wollen, hat der DRK-Blutspendedienst West im Spender-Service-Center eine kostenlose Hotline geschaltet. Unter 0800 -11 949 11 werden montags bis freitags von 8.00 bis 18.00 Uhr alle Fragen beantwortet. Informieren Sie sich unabhängig davon im Internet unter www.blutspendedienst-west.de Nach der Blutspende wird wie gewohnt, für das leibliche Wohl gesorgt.



DSC_0015_web.jpg

Jeden Samstag im Juli und August in der Zeit von 10 bis 13 Uhr öffnet der Second-Hand-Shop des DRK Ortsvereins Haßloch-Meckenheim e.V. seine Türen zu einem Sonderverkauf.

Wir freuen uns über Ihren Besuch. Der DRK Second-Hand-Shop befindet sich in der Schmähgasse 39 in 67454 Haßloch. Während dieser Zeit können auch Kleidung, Schuhe und Haushaltswaren abgegeben werden. Kleidung und Schuhe die im roten Kleidercontainer vor dem Geschäft eingeworfen werden, gehen direkt in den Shop. Bitte keinen Restmüll oder Essensreste einwerfen.

Die wöchentlichen Öffnungszeiten am Montag von 16 bis 18 Uhr, am Mittwoch von 15 bis 18 Uhr und am Donnerstag von 9 bis 12 Uhr bleiben bestehen.

Weitere Info auch unter www.drk-hassloch.de oder per Telefon 06324/9235820.

Das Team des Blutspendedienstes beim Vorbereiten.

Das DRK-Hassloch-Meckenheim bedankt sich bei 224 Blutspendern, davon 12 Erstspender. Regina Müller, Blutspendebeauftragte beim DRK Ortsverein, bedankt sich beim Schulsanitätsdienst des HAG für die Mithilfe bei der Blutspendeaktion. Der nächste Blutspendetermin findet am 07. September 2018 statt.

Leben retten bleibt richtig und wichtig - kleines Geschenk: "Zappzarapp-Zecken-und-Hilfe-Set"

Hassloch. Das Rote Kreuz ruft in Hassloch-Meckenheim zur Blutspende in der Ernst-Reuter-Schule in Hassloch auf: am 15. Juni 2018, von 16:30 bis 20:30 Uhr.

Viele Krebspatienten, Unfallopfer und andere schwer Erkrankte können überleben, weil Bluttransfusionen für sie bereitstehen. Ohne Blutspenden wäre das unmöglich.

Ganz klar: Eine Blutspende beim Roten Kreuz kann Leben retten. Aber es gibt auch ungebetene Blutsauger. Zecken zum Beispiel. Für einen optimalen Schutz in der Outdoor-Saison schenkt der DRK-Blutspendedienst jedem Besucher eines Blutspendetermins in diesem Quartal ein „Zappzarapp-Zecken-und-Hilfe-Set“. Damit haben Wanderer und Radfahrer alles dabei, was zur Behandlung kleiner Verletzungen unterwegs notwendig ist.

Was passiert bei einer Blutspende?
Wer Blut spenden möchte, muss mindestens 18 Jahre alt sein und sich gesund fühlen. Zum Blutspendetermin bitte unbedingt den Personalausweis mitbringen.

Vor der Blutspende werden Körpertemperatur, Puls, Blutdruck und Blutfarbstoffwert überprüft. Im Labor des Blutspendedienstes folgen Untersuchungen auf Infektionskrankheiten. Jeder Blutspender erhält einen Blutspendeausweis mit seiner Blutgruppe.

Die eigentliche Blutspende dauert etwa fünf  bis zehn Minuten. Danach bleibt man  noch zehn Minuten lang ganz entspannt liegen. Zum angenehmen Abschluss der guten Tat lädt das Rote Kreuz zu einem leckeren Imbiss ein.